20% RABATT & 1 POPPERS GRATIS AB 30 €

Unsere Kunden sagen Gut
4/5 Basierend auf 536 Bewertungen
 

Wie Poppers wirken: Der Komplettguide

 

Poppers, die früher ausschließlich medizinisch zur Behandlung bestimmter Herz-Kreislauf-Probleme verwendet wurden, kommen heutzutage vielfältig zum Einsatz, von der Freizeitgestaltung bis hin zur sexuellen Stimulanz. Die Substanzen bestehen aus Alkylnitriten (Pentylnitrit, Amylnitrit und Propylnitrit) und sind seit einigen Jahren in Deutschland, der Schweiz und Österreich sehr beliebt, vor allem bei lebensfrohen Partygängern und Paaren, die neue sexuelle Erfahrungen ausprobieren möchten. Warum gibt es für dieses Produkt solch eine Begeisterung?

Sicherlich, weil Poppers für ihre gefäßerweiternden Eigenschaften bekannt sind. Sie fördern die Erweiterung der Blutgefäße und verschaffen den Konsumenten ein sofortiges Wohlbefinden und Hochgefühl. Die flüssigen und gefäßerweiternden Poppers sind unwillkürlich zum Gegenstand von Kontroversen geworden! Manche halten Poppers für eine Droge, während andere sie nur als ein Produkt mit tollen Eigenschaften sehen, um sich besser gehen lassen zu können.

Seit 2005 ist euro-poppers.de die europäische Experten-Referenz für den Verkauf von Poppers und bietet Ihnen die besten Produkte auf dem Markt. Alle unsere Produkte entsprechen den in Europa geltenden Gesetzen ... Dabei werden stets die Bedürfnisse und Wünsche von jungen und älteren Verbrauchern berücksichtigt, um sie keinen gesundheitlichen Risiken auszusetzen. 

Sind Poppers wirklich Drogen? Ist der Verkauf von Poppers legal? Welche Wirkung haben Poppers? Wie lange hält die Wirkung von Poppers an? Welche Poppers sind für mich die richtigen? Haben sie aphrodisierende Eigenschaften? Finden Sie jetzt die Antworten!

 

Was sind die positiven Wirkungen von Poppers?

 

Poppers wirken sehr schnell und ihre psychischen und körperlichen Auswirkungen sind sofort spürbar.

 

Die Wirkung von Poppers auf das Gehirn

 

  • Poppers besteht aus Nitriten und beeinflussen direkt das Nervensystem der Konsumenten. Aber keine Sorge: Wenn Poppers vernünftig und unter Beachtung der Gebrauchsanweisungen eingenommen werden, stellen sie keine Gefahr für die Gesundheit dar! Hier einige Wirkungen auf das Gehirn:
  • Zunächst einmal sind Poppers sehr beliebt aufgrund ihrer gefäßerweiternden Wirkung, die den Blutfluss zum Gehirn verstärkt. Durch die Erweiterung der Blutgefäße kann das Gehirn leichter vom Alltagsstress abschalten, so dass Sie ganz sorgenfrei den Augenblick genießen können. Wer sie konsumiert, spürt einen „Rausch“ im Kopf und im Körper eine Leichtigkeit, die auf eine höhere Sauerstoffmenge im Gehirn zurückzuführen ist.
  • Zum anderen kann die Einnahme von Poppers ein Wärmegefühl und den Zustand absoluten Wohlbefindens auslösen. Diese Wärmeempfindung beruht darauf, dass sich die Muskeln entspannen und das Gehirn Endorphine ausschüttet, die gemeinhin als Glückshormone bezeichnet werden.
  • Während Poppers in den 70er Jahren hauptsächlich in den Schwulenszene verwendet wurden, sind sie heute auch bei heterosexuellen Paaren sehr beliebt. Die Produkte sind so begehrt, da sie die sexuelle Lust steigern und das Verlangen nach Sex mit dem Partner wecken.
  • Last but not least senkt der Konsum von Poppers die Hemmungen. Schüchterne und reservierte Personen bekommen plötzlich Flügel und können leichter auf andere zugehen, ohne die Kontrolle über sich selbst zu verlieren.

Im Gegensatz zum Konsum anderer Arten von Drogen besteht bei Poppers kein Abhängigkeitsrisiko, sofern sie in Maßen konsumiert und die Gebrauchsanweisungen beachtet werden.

 

Wie beeinflussen Poppers den Körper?

 

  • Die körperlichen Effekte von Poppers variieren je nach dem in der Substanz enthaltenen Nitrit (Pentylnitrit, Amylnitrit und Propylnitrit). Dies gilt auch für die Intensität der spürbaren Empfindungen. Im Allgemeinen erleben Poppers-Nutzer die folgenden Wirkungen:
  • Beim Inhalieren der Dämpfe der Flüssigkeit haben Sie das Gefühl, dass eine äußerst angenehme Wärmewelle Ihren Körper durchströmt. Eine befreiende Wirkung, die Ihnen ein überwältigendes Gefühl von Freiheit und intensiver Lust vermittelt. Der Körper wird entspannt und locker.
  • Poppers verbessern die sexuelle Leistungsfähigkeit, so dass auch die größte Lust gestillt und die Dauer des Liebesspiels verlängert werden kann! Männer erleben eine dauerhafte Erektion.
  • Die weitende Wirkung der glatten Muskulatur kommt insbesondere den Anal- und Vaginalmuskulatur zugute, wodurch das Eindringen erleichtert wird.

Euro-Poppers.de weist darauf hin, dass dieses Produkt keinerlei Gefahr für die Gesundheit darstellt, solange man es nicht übertreibt. Es ist also mit Umsicht zu verwenden!

 

Welche Risiken sind mit dem Gebrauch von Poppers verbunden?

 

Aufgrund der besonderen Eigenschaften können Poppers bei einigen Anwendern folgende Reaktionen hervorrufen:

  • Zu den spürbaren Effekten gehört ein beschleunigter Herzschlag, der ein Gefühl von vorübergehender Trunkenheit vermittelt und starke Hitzewallungen hervorruft. Deshalb sollten Menschen mit Herzproblemen oder einer Vorgeschichte von Herz-Kreislauf-Erkrankungen auf den Gebrauch von Poppers verzichten!
  • Da die Inhalation dieses Produkts die Erweiterung der Blutgefäße fördert, kann es möglicherweise zu einer Senkung des Blutdrucks führen. Es besteht dann das Risiko von Kopfschmerzen, Übelkeit, erhöhtem Augeninnendruck oder sogar Schwindel.
  • Es wird auch empfohlen, Poppers nicht mit Medikamenten wie Viagra, mit Alkohol oder mit Drogen zu verwenden.

 

Wie lange hält die Wirkung von Poppers an?

 

Das ist eine Frage, die sich viele stellen!

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Wirkung in Dauer und Intensität von Person zu Person und je nach Rezeptur der einzelnen Poppers variieren. Im Allgemeinen hält der Effekt jedoch 2 bis 5 Minuten an, wenn die Flüssigkeit durch die Nase inhaliert wird. Bei einigen Personen kann er bis zu etwa zehn Minuten andauern. Danach spüren sie nichts mehr! Dass Poppers immer mehr Anhänger finden, liegt sicherlich daran, dass sie sofort pure Lustgefühle auslösen, die nach wenigen Minuten wieder völlig verschwinden.

 

Wie kann man Poppers sicher verwenden?

 

  • Hier sind einige Tipps, die Sie bei der Verwendung Ihres Poppers-Fläschchens beachten sollten:
  • Zum einen wird dieses Produkt ausschließlich über die Nase inhaliert. Es darf auf keinen Fall getrunken werden!
  • Obwohl es kein Suchtrisiko gibt, sollten Sie es nicht übertreiben. Warum? Ganz einfach, weil ein regelmäßiger Konsum wahrscheinlich zu unerwünschten Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen führen kann.
  • Verwenden Sie es verantwortungsvoll und vernünftig.
  • Kombinieren Sie es nicht mit anderen Substanzen oder Drogen und gehen Sie sorgsam damit um!
  • Nach dem Gebrauch sollten Sie den Raum unbedingt lüften.
  • Kaufen Sie Ihre Poppers bei einem seriösen Händler wie euro-poppers.de. Viele glauben fälschlicherweise, dass ein hoher Preis für Qualität steht. FALSCH! Auf unserer Plattform finden Sie Poppers zu sehr günstigen Preisen und zudem in Premium-Qualität. Wir überprüfen die Zusammensetzung jedes Produkts, das auf unserer Plattform angeboten wird, und beziehen es direkt vom Lieferanten!
  • Für schwangere Frauen und Menschen mit Herzproblemen sind Poppers allerdings nicht zu empfehlen.

 

Wie wählt man die richtige Art von Poppers?

 

Das sollten Sie bei der Auswahl von guten Poppers beachten:

 

  • Achten Sie besonders auf die Inhaltsstoffe, aus denen die Poppers Ihrer Wahl bestehen. Zur Erinnerung: Qualitätsprodukte enthalten reines Nitrit. Deshalb stellt unser Team sicher, dass die Inhaltsstoffe so rein wie möglich sind.
  • Überprüfen Sie die Verpackung. Aufgrund der Zusammensetzung dieses Produkts muss es sich in einem undurchsichtigen und absolut dichten Behältnis befinden.
  • Wählen Sie Ihre Poppers nach den Erfahrungen, die Sie erleben möchten. Produkte auf Pentylbasis besitzen zum Beispiel stimulierende und euphorisierende Eigenschaften.

Benötigen Sie Beratung? Zögern Sie nicht, unser Expertenteam zum Thema Nitrit zu kontaktieren!

 

Sind Poppers ein wirksames Aphrodisiakum?

 

Poppers werden auch als „Sexdroge“ bezeichnet – ein Aphrodisiakum, dessen Wirksamkeit nicht mehr bewiesen werden muss. Viele Paare verwenden es zur Entfachung der Libido oder zur Steigerung der sexuellen Erregung. Die Erweiterung der Blutgefäße entspannt die glatten Muskeln in der Vaginal- und Analwand und erleichtert so das Eindringen.

Darüber hinaus bieten Poppers auch euphorisierende und stimulierende Eigenschaften. Poppers eignen sich ideal zum Aufpeppen des Sexualakts. Wer eher blockiert ist, kann endlich loslassen und die Sexgottheit in sich erwecken.

 

Sind Poppers eine Droge?

 

Aufgrund seiner psychoaktiven Wirkung werden Poppers oft als Droge wahrgenommen. Warum aber ist das nicht der Fall? Ganz einfach, weil sie nicht als Betäubungsmittel eingestuft sind und im Gegensatz zu anderen Drogenarten nicht süchtig machen. Außerdem haben sie keine nachweisbaren Nebenwirkungen für die Gesundheit. Poppers ist legal.

Euro-poppers.de weist darauf hin, dass die auf der eigenen Plattform angebotenen Produkte ausschließlich in Europa zugelassene Poppersnitrite enthalten, insbesondere:

  • Amylnitrit
  • Pentylnitrit
  • Propylnitrit

Der Gebrauch von Poppers sollte gemäß den Herstellerrichtlinien für einen sicheren und verantwortungsvollen Gebrauch erfolgen, um die Wirkung optimal auszunutzen und die Risiken zu mindern. Wir empfehlen Ihnen, beim Kauf oder der Beratung zum Thema Poppers auf die Expertise eines erfahrenen Shops zu vertrauen.

Bei Euro Poppers finden Sie die besten Poppers auf dem Markt!