Kostenlose Lieferung für Bestellungen über 40 € (DE + AT)

Schließen

Analdusche

Aktive Filter

Analdusche

 

Analdusche – Anwendung und noch vieles mehr

 

Möchten homosexuelle Männer auf den Höhepunkt kommen, dann kommen Sie am Analsex nicht herum. Bevor es jedoch soweit kommt, sollte man sich hier auch einige Gedanken um die Vorbereitung machen. Eine Analdusche, auch unter den Namen Intimdusche bekannt, bietet sich jedoch nicht nur für Männer an, sondern auch Frauen, die sich für den Analsex vorbereiten möchten, sollten sich einer Analdusche unterziehen.

 

Was ist eine Analdusche?

 

Eine Analspulung wirkt sich sowohl positive auf die Gesundheit als auch auf die Hygiene aus. Eine Analdusche oder auch ein Einlauf sollte durchgeführt werden, wenn man sich für Analsex vorbereiten möchte.

 

Die Analdusche vor dem Geschlechtsverkehr

 

Eine Intimdusche kann von Männern und auch Frauen vorm Analsex angewendet werden. Im Vergleich zu einem Darm Einlauf, wird hier nur ein Teil des Enddarms gereinigt. Im Analdusche Test wird die Intimdusche als sehr einfach und auch schmerzfrei bezeichnet. Die Reinigung des Anus sollte vor dem Analsex durchgeführt werden. Doch bietet sich eine Analdusche auch sehr gut bei einer Verstopfung und anderen Erkrankungen an. Auch Hämorrhoiden kann mit Analduschen perfekt vorgebeugt werden.

 

Die Vorteile einer Analspülung

 

Eine Analspülung bietet nicht nur im sexuellen Leben viele Vorteile, sondern auch in der Medizin. Wird eine Intimdusche regelmäßig angewendet, wird so auch für einen gesunden und sauberen Analbereich gesorgt. Auch die Gesundheit des Darms kann durch Analduschen allemal profitieren. Kleine Risse und auch ein Unwohlsein kann mit einem Einlauf, oder auch mit einer Analdusche behandelt werden. Wenn Sie eine Intim Dusche durchführen, ist es jedoch wichtig, dass Sie hier sehr vorsichtig vorgehen. Mehr zur Anwendung einer Anal Vaginal Dusche, erfahren Sie später in diesem Text.

 

Wie wir eine Analdusche benutzt?

 

Wie bereits erwähnt, bieten sich Analduschen, auch Intimduschen genannt, für Männer und Frauen sehr gut an, die sich für den Analverkehr vorbereiten möchten. Das Erlebnis kann so noch lustvoller und aufregender werden. Durch die Intim Dusche wird der Enddarm gereinigt, wovon vor allem auch die Hygiene profitieren kann.

 

Analverkehr Vorbereitung – Analdusche

 

Frauen und Männer können eine Analdusche anwenden, um mögliche Bedenken oder auch Ängste aus dem Weg zu räumen. Wichtig zu wissen ist es hier auch, dass unser Darm über keinen Gleitfilm verfügt. Das bedeutet, dass man bei einer Analdusche auch immer ein wasserlösliches Gleitgel anwenden sollte. Bei einer Analdusche wird durch den Anus Wasser gespült. So wird der Enddarm bestens gereinigt. Stuhlreste werden anschließend mit dem Wasser wieder ausgeschieden. Ein Einlauf sollte 2 bis 3 mal hintereinander durchgeführt werden. Generell sollte die Anal Spulung solange durchgeführt werden, bis zum Schluss nur noch reines und klares Wasser aus dem Anus kommt. So weiss man, dass alle Stuhlreste entfernt worden sind. Ebenfalls sollte die Temperatur des Wasser vor der Anwendung geprüft werden. Achten Sie darauf, dass das Wasser auf keinen Fall zu heiß ist.

 

Frauen und Männer Analdusche – Anleitung

  

Der Balg muss zuerst mit einem lauwarmen Wasser gefüllt werden. Am besten ist es, wenn Sie zuerst eine Schüssel mit etwas Wasser befüllen und die Spritze dann reingeben, um mit Wasser aufzufüllen. Das Wasser wird mit gedrücktem Aufsatz in die Spritze geleitet. Die Temperatur des Wasser sollte zwischen 34 und 36 Grad aufweisen. Lassen Sie den Ballonaufsatz wieder los und der Sog befüllt sich von selbst. Bevor Sie die Spritze anschließend einführen, sollte sowohl die Spritze als auch der Anus mit etwas Gleitgel eingerieben werden. Führen Sie die Anal Dusche am besten direkt auf der Toilette durch. Drücken Sie den Gummikörper anschließend mit einem leichten Druck und dir Flüssigkeit wird so automatisch in den Anus gedrückt. Durch die Anal Dusche wird der Enddarm sehr sanft gereinigt. Alle Rückstände vom Stuhl können somit bestens gereinigt werden. Während der Analdusche ist es zudem auch sehr wichtig, dass Sie immer auf die Signale des Körpers achten. Der Analdusche Test besagt, dass ein langsames Durchführen viel angenehmer ist. 

 

Wenn das Wasser nun vollständig in den Enddarm gespült wurde, kann die Spritze langsam wieder herausgezogen werden. Der Ballon sollte dabei immer gedrückt werden, damit keine Flüssigkeit mehr austritt. Das Wasser, welches bei der Analdusche in den Enddarm gespült wurde, sollte nur wenige Minute im Enddarm bleiben. Scheiden Sie das Wasser unbedingt wieder in die Toilette aus. Nachdem Sie den Vorgang 2 bis 3 Mal wiederholt haben, können Sie mit der Analdusche abschließen. Im Großen und Ganzen kann man sagen, dass die Reinigung des Darms nun beendet ist.

 

Unsere Darmschleimhaut ist sehr empfindlich, dadurch ist es auch sehr wichtig, dass man mit der Anwendung der Analdusche auf keinen Fall übertreibt. Wird eine Vaginal Dusche zu oft durchgeführt, können im schlimmsten Fall auch Verletzungen auftreten. Achten Sie darauf, dass Sie die Intimdusche, Anal Dusche auf keinen Fall mehr als 2 mal in der Woche anwenden. Ebenfalls sollten Sie sich überlegen, wo Sie die Analdusche am besten durchführen. Wie bereits erwähnt, können Sie dies entweder direkt auf der Toilette durchführen oder auch unter der Dusche. Hier kommt es vor allem auf die eigenen Wünsche darauf an. Wichtig ist es immer, dass Sie sich wohl fühlen, während Sie die Analdusche durchführen.

 

Wie oft sollte eine Analdusche ausgeführt werden?

 

Wussten Sie, dass der Darm unser größtes Immunorgan im ganzen Körper ist? Es befinden sich mehr als 90% der Abwehrzellen in unserem Darm. Ebenfalls beeinflusst unser Darm sowohl unser seelisches als auch körperliches Wohlbefinden. Nur, wenn der Darm gesund ist, sind es auch wir. Deshalb sollte man viel Wert darauflegen, dass unser Darm auch regelmäßig gereinigt wird und genau dafür bieten sich Analduschen sehr gut an. Viele Menschen entscheiden sich dafür, eine Anal Dusche jeden Tag durchzuführen. Davon möchten wir jedoch abraten. Eine Intimdusche, Anal Dusche sollte auf keinen Fall öfters als 2 Mal in der Woche ausgeführt werden.

 

Wenn auch Sie noch auf der Suche nach einem Klistier Spritze sind, um eine Analdusche durchzuführen, dann können Sie hier im Internet schnell fündig werden. Wir bieten Ihnen unterschiedliche Arten von Klistier zu fairen Preisen mit einem sehr schnellen Versand an. Ob, ein Klistier Spritze aus Edelstahl oder Silikon spielt dabei absolut keine Rolle. Die Auswahl ist hier so groß, wodurch mit Sicherheit jeder sehr schnell, dass passende Produkt für eine Analdusche für sich findet.